Spenden

Projekte

Wir arbeiten mit verschiedenen Hilfsorganisationen auf afrikanischer Seite zusammen und schicken unsere Fahrräder stets an soziale Projekte. Potentielle Partnerorganisationen stellen ein Projektantrag an uns und veranstalten ein Ländertreffen, in dem sie über ihr Projekt informieren. Anschließend entscheiden wir auf Basis dessen, wem wir Fahrräder für welches Projekt schicken. Seit 2002 konnten rund 80 Container verschickt werden.

PROJEKTE 2016

  • 05/2016: Togo, Kpalime 1 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Hilfe für Togo e.V. Waldstetten – Ausbildungszentrum ABCN Kpalime, Togo siehe auch Blogeintrag

Abschlusschreiben und Abschlussbericht.

  • 09/2016: Ghana 2 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Baobab Children Foundation

Pro-Link Bicycle Project Proposal 2016

Projektantrag : Arbeitsstand von Freiwilligenhelfer Ben

PROJEKTE 2015

  • 05/2015: Ghana 3 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Prolink Ghana und Vida Cycling Program

Pro-Link Bicycle Project Proposal 2015

Abschlussbericht und Finanzbericht.

  • 05/2015: Eritrea 2 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Eritreischer Verein für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. und Eritrean National War Disabled Veterans Association (ENWDVA), Asmera, Eritrea

Abschlussbericht: Ausstehend – keine weitere Projektzusammenarbeit auf Grund mangelnder Dokumentation des Projekts.

  • 08/2015: Tansania 1 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Grassroot Women and Youth Development Trust (GROWOYODA), Njombe Iringa, Tansania und Naturschutzjugend Weil der Stadt

Abschlussbericht: Ausstehend – keine weitere Projektzusammenarbeit auf Grund mangelnder Dokumentation des Projekts.

  • 11/2015: Ghana 2 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Baobab Children Foundation

Abschlussbericht mit Finanzbericht: Baobab 2015

  • 11/2015: Eritrea 2 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Eritreischer Verein für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. und Eritrean National War Disabled Veterans Association (ENWDVA), Asmera, Eritrea

Abschlussbericht: Ausstehend – keine weitere Projektzusammenarbeit auf Grund mangelnder Dokumentation des Projekts.

PROJEKTE 2014

GIZ Case Study Report, Alexander Czech: Cycling in Monrovia – Transport and more„, Bilder von TuS e.V./ Partner Pro-Link Ghana

  • 03/2014: Eritrea 3 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Eritreischer Verein für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. und Eritrean National War Disabled Veterans Association (ENWDVA), Asmera, Eritrea

Abschlussbericht: ENWDVA report 2014

  • 06/2014: Ghana 2 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Prolink Ghana

Abschlussbericht: Pro-Link Bicycle Report 2014

  • 09/2014: Ghana 2 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Baobab Children Foundation und Vida Cycling Program

  • 10/2014: Tansania 1 x 40 ft Container Fahrräder

Projektpartner: Grassroot Women and Youth Development Trust (GROWOYODA), Njombe Iringa, Tansania und Naturschutzjugend Weil der Stadt, Bericht ausstehend.

  • 12/2014: Eritrea, Asmera 3 x 40ft Container Fahrräder, Werkzeuge, Rollstühle und Gehhilfen

Projektpartner: Eritreischer Verein für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. und Eritrean National War Disabled Veterans Association (ENWDVA), Asmera, Eritrea

PROJEKTE 2013

  • 02/2013: Ghana, Apeguso 1 x 20ft Container Fahrräder

Projektpartner: Vida Cycling Program (VCP): „Fahrradlobbyarbeit in Ghana: Vida Cycling Program“ und „Vida Cycling Program – Grass Track Cycling“.

Abschlussbericht:
Teil 1 Containerankunft und Fahrradreparatur VCP report container arrival
Teil 2 Fahrradverteilung VCP final report

  • 03/2013: Eritrea, Asmera 2 x 40ft Container Fahrräder, Werkzeuge, Rollstühle und Gehhilfen

Projektpartner: Eritreischer Verein für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. und Eritrean National War Disabled Veterans Association (ENWDVA), Asmera, Eritrea

Abschlussbericht:
Teil 1 ENWDVA receipt of bicycles
Teil 2 ENWDVA financial report

  • 04/2013: Togo, Kpalime 1 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Hilfe für Togo e.V. Waldstetten – Ausbildungszentrum ABCN Kpalime, Togo siehe auch Blogeintrag

Abschlussbericht: rapport vélo

  • 10/2013: Ghana, 3 x 40ft Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Prolink Ghana, Vida Cycling Program und Baobab Children Foundation

Projektantrag: Projektantrag ProLink für 2013

Abschlussbericht Pro-Link: Report Pro-Link 2013 Evaluationsbericht Pro-Link: Evaluation Report 2013/2014

Abschlussbericht Vida Cycling Program 12/2013

Evaluation Fahrradprojekt ProLink: „final conclusions and suggestions

PROJEKTE 2012

  • 10/2012: Burkina Faso, Diele 1 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Bona e.V. deutsch – burkinische Organisation für Nachhaltige Entwicklung und „Association pour la Promotion et le Développement de Diéle (A.P.D.D.)“

Spendenverwendung:  Der seit 1990 vor Ort tätige dritte Verein A.P.D.D. fördert die Entwicklung von Diele. Diele ist eins der 35 Dörfer der ländlichen Kommune von Kassoum im Nord-Westen von Burkina Faso. Vor Ort erfolgt die Wartung und Reparatur der Fahrräder. Eine Verteilung die Räder ist anschließend an folgenden Personenkreis vorgesehen: Transportmittel für sozial benachteiligte Schulkinder insbesondere Mädchen, Förderung der Selbstständigkeit von sozial benachteiligten Frauen, Transportmittel für Feldarbeit und Vertriebstätigkeiten, Transportmittel für Sozialarbeiter der Kommune, die zum Teil von Dorf zu Dorf laufen um Aufklärung und Beratungstätigkeiten durchzuführen. Mit Fahrräder erzielen wir eine erhöhte Abdeckungsquote der Bevölkerung pro Berater durch eine Verkürzung der Transportzeit und Verbesserung der Zugänglichkeit zu den 35 Dörfern.

Projektantrag: Zur Vorstellung des Projektes fand am 23.11.2011 eine Ländertreffen „Burkina Faso“ im Alten Feuerwehrhaus statt.

Abschlussbericht: ausstehend Blogeintrag Werkstattaufbau in Kassoum

  • 09/2012: Ghana, 3 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner 1: 2 x 40ft Container Prolink Ghana

Projektpartner 2: 1 x 40ft Cephas Bansah

Spendenverwendung: Der langjährige Projektpartner ProLink Ghana liefert die Räder an eine der zahlreichen Werkstätten, in der  Jugendliche zu Fahrradmechanikern ausgebildet werden. Davon ausgehend werden die Räder an sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen verteilt.

Projektantrag: Projektantrag ProLink für 2012

Abschlussbericht 2011: Abschlussbericht Progress Prolink 2011

  • 07/2012: Äthiopien, Adama 2 x 20ft Container mit diversen Industriemaschinen zur Holz- und Metallbearbeitung, 300 Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Evangelisches Jugendwerk (EJW) Baden-Württemberg und YMCA Adama, Äthiopien

Spendenverwendung: Überall in Äthiopien gibt es viele HIV-Waisen. Diese Waisenkinder werden von Pflegefamilien betreut. Die Pflegefamilien werden über den EJW-Weltdienst von den dortigen YMCAs unterstützt. Mit dem Projekt „Gebrauchte mit Zukunft – Fahrräder für Adama“ werden benachteiligte Menschen wie folgt unterstützt:

– Verkauf und Vermietung von Fahrrädern
– Fahrradtaxi als Einkommensprogramm für arme Familien
– Transportmittel für Benachteiligte
– Fahrräder für Jugendliche und junge Erwachsene zum Schul- und Universitätsbesuch
– Einrichtung einer Fahrrad-Reparaturwerkstatt
– Förderung junger Menschen durch Schulung zur Reparatur von Fahrrädern

Auf einem Gelände des YMCA Adama werden zwei Überseecontainer aufgestellt. Versehen mit einem Dach bieten sie Regenschutz und vor allem auch Schatten. Ein oder zwei Mitarbeiter sollen vom YMCA eingestellt werden. Diese Mitarbeiter sind für die Ausgabe und Rückgabe von Werkzeug verantwortlich, für Ersatzteile und andere notwendige Utensilien die für einen Radler notwendig sind. Die Mitarbeiter werden von in der Anfangsphase deutschen Fachleuten in der Reparatur von Fahrrädern geschult.

Video: EJW goes Ethiopia

Abschlussbericht: ausstehend Viele Räder in Bewegung – Äthiopien Bericht Werner Bitzer

  • 06/2012: Eritrea, Asmera 3 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeuge

Projektpartner: Eritreischer Verein für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. und Eritrean National War Disabled Veterans Association (ENWDVA), Asmera, Eritrea

Spendenverwendung: Der Partnerverein „Eritrean National War-disabled Veterans Association (ENWVA)“ übernimmt die Container ab der Hafenstadt Massawa und bringt diese in die Hauptstadt Asmara. In der dortigen Fahrradwerkstatt werden die Räder gesichtet und auf Basis eines Verteilsystems mit Gemeinden in ganz Eritrea verteilt.

Um die Bedürftigkeit eines Kriegsversehrten Behinderten festzustellen wird vor der Verteilung der Räder Rücksprache mit der Gemeinde gehalten in der der Empfänger lebt. Eine lokalen Gemeinde kann feststellen ob ein Antragssteller tatsächlich bedürftig ist und welche Leistung für ihn und seine Familie am besten geeignet ist, vorhandene Not abzumildern. Im Ergebnis werden Fahrräder somit auch an Familienmitglieder, z.B. Kinder von Körperbehinderten mit weitem Schulweg verteilt oder Räder vom Verein verkauft um geeignetere Hilfeleistung, z.B. in Form von Vieh, zu geben.

Weitere Projekte des Eritreischen Vereins für Körperbehinderte in Stuttgart waren seit 2001 unter anderem der Aufbau von Bäckereien, der Bau der „Stuttgart Computer Schule Barentu“, die Vergabe von Mikrokrediten, die Durchführung von Schulungsseminaren und die Verteilung von Nähmaschinen und Wasserpumpen. Der Verein möchte, die auf Grund langjähriger Kriegsphasen in Eritrea geschätzten 150 000 Körperbehinderten in ihrem selbstbestimmten Leben fördern und betreuen.

Bilder der Beladung:

 

 

Bilder Asmara:

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorstellung des eritreischen Vereins für Körperbehinderte in Stuttgart e.V. Besuch beim Kriegsveteranenverein Eritrea im August 2012

ENDWVA Report über die Fahrradlieferung des Stuttgarter Behindertenvereins 2011

Abschlussbericht: ausstehend  

PROJEKTE 2011

  • 08/2011: Ghana, Accra und Hohoe, 5 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug, 1 x 20ft Container medizinische Rehageräte, Nähmaschinen und englischsprachige Literatur

Projektantrag: Projektantrag ProLink 2011

Abschlussbericht: Progress Prolink 2011

Bilder Containerbeladung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PROJEKTE 2010

  • 08/2010: Ghana, Accra 5 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner 1: Prolink Ghana

Projektpartner 2: König Bansah

Abschlussbericht mit Bildern: Bicycle Report ProLink Ghana 2010

 

PROJEKTE 2009

  • 2009: Uganda, Jinja 1 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug als auch Maschinen zur Holzbearbeitung

Projektpartner: Jugendhilfe Ostafrika e.V. Karlsruhe und Bicycle Sponsorship Project Workshop (BSPW)

Spendenverwendung: Für den Bicycle Sponsorship Project Workshop in Jinja, Uganda wurden Maschinen, Werkzeuge und einige Fahrräder bereitgestellt. Der Verein Jugendhilfe Ostafrika e.V. realisiert seit rund 20 Jahren Fahrradsponsorings. Spendengelder werden dafür verwendet in Uganda erhältliche indische Fahrräder zu kaufen und an Bedürftige zu subventionierten Preisen weiterzugeben. Erfolgsgeschichten darüber und Bilder der klassischen indischen Lastenräder gibt es auf ihrer Seite.

Bilder:

 

  • 2009: Ghana, Accra 5 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner 1: Prolink Ghana und NORSAAC Ghana

Projektpartner 2: König Bansah

Abschlussberichte NORSAAC:

Norsaac Bicycle Distribution Report

Norsaac Aubildungszentrum 1. Ausbildungjahrgang

Norsaac Aubildungszentrum 2. Ausbildungjahrgang

Norsaac Aubildungszentrum 3. Ausbildungjahrgang

Norsaac START neues Ausbildungszentum Kadaga Juli 2012

 

PROJEKTE 2008

  • 02/2008: Togo, 1 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Hilfe für Togo e.V. Waldstetten – ABCN Kpalime, Togo

  • 05/2008: Ghana, Accra, 5 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner 1: Prolink Ghana

Projektpartner 2: König Bansah

Abschlussbericht: Bicycle Report 2008

  • 07/2008: Madagaskar, 1 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug

 Projektpartner: Zaza Faly e.V. Berlin und NGO „Manda“ Antananarivo, Madagaskar.

Abschlussbericht: Bilderbericht – Hilfscontainer mit Fahrrädern, Radtour, Ausbildung

Bilder:

 

PROJEKTE 2007

  • 2007: Kongo, Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Jatukik Foundation Providence, Demokratische Republik Kongo

  • 2007: Ghana, 5 x 40ft Container Fahrräder und Werkzeug, englischsprachige Literatur

Projektpartner 1: VCD Landesverband Baden-Württemberg und Prolink Ghana

Projektpartner 2: König Bansah und Hohoe Aids Support Association (HASA)

Abschlussbericht 1 (Fahrräder): ProLink Report 2007

Abschlussbericht 2 (Bücher): Book Presentation Report

Abschlussbericht 3: Hasa Bicycle Report (english)

 

PROJEKTE 2006

  • 2006: Kenia, Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: BUND-Regionalverband Stuttgart und Intermediate Technology Development Group, Eastern Africa (ITDG-EA) Nairobi, Kenia

Spendenverwendung: Die benachteiligte Bevölkerungsgruppe der Massai in Kenia soll mit Fahrrädern versorgt werden. Mit Fahrrädern ist es beispielsweise Kindern möglich die weit entfernt liegenden Schulen überhaupt erst zu besuchen, da öffentliche Verkehrsmittel schlichtweg nicht vorhanden sind. Aber nicht nur Kinder bekommen die Fahrräder, die im Rahmen des Projektes gesammelt werden. Es werden auch Subsistenzlandwirten, Freiwilligenhelfern, Sozialarbeitern, bisherigen Barfußärzten und Frauen Fahrräder zur Verfügung gestellt. In den Containern die nach Kenia verschifft werden, sind immer komplette Fahrradwerkstattausrüstungen vorhanden (mit Montageständern, Fahrradspezialwerkzeug etc.). Nach der Entladung der Container finden Reparatur- und Instandhaltungslehrgänge statt.

Flyer der Sammelaktion: Massai Flyer 2006

Bilder:

 

 

  • 2006: Ghana, Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: VCD Landesverband Baden-Württemberg und Prolink Ghana

Projektantrag: Proposal Ghana 2005

Abschlussbericht: ProLink Report 2006

 

PROJEKTE 2005

  • 2005: Siera Leone, Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Sierra Leone Union e.V. Baden-Württemberg und UNPOSL-United People Organization, Sierra Leone

 

PROJEKTE 2004

  • 2004: Ghana, Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: VCD Landesverband Baden-Württemberg und Prolink Ghana

Abschlussbericht: Report ProLink Ghana 2004

 

PROJEKTE 2003

  • 2003: Kenia, Container Fahrräder und Werkzeug

Projekpartner: ADFC-Landesverband Baden-Württemberg und Street Family Rehabilitation Trust Fund Nairobi, Kenia

 

PROJEKTE 2002

  • 2002: Ghana, Container Fahrräder und Werkzeug

Projektpartner: Prolink Ghana